Die Berufsorientierung an der Erich Kästner-Schule

Als eine der ersten Schulen in Nordhessen konnte die Erich Kästner-Schule ihr Berufswahlbüro im Herbst 2011 in Homberg eröffnen. Mit großer Unterstützung der IHK Kassel-Marburg und in Zusammenarbeit mit dem Schulträger entstand aus einem ehemaligen Klassenraum, nach umfangreichen Renovierungsarbeiten und kompletter neuer Einrichtung, ein sehr zweckmäßig ausgerichteter Mittelpunkt der beruflichen Orientierung an der Erich Kästner-Schule.

Die Berufsorientierung an der Erich Kästner-Schule

Das Berufswahlbüro

Als eine der ersten Schulen in Nordhessen konnte die Erich Kästner-Schule ihr Berufswahlbüro im Herbst 2011 in Homberg eröffnen. Mit großer Unterstützung der IHK Kassel-Marburg und in Zusammenarbeit mit dem Schulträger entstand aus einem ehemaligen Klassenraum, nach umfangreichen Renovierungsarbeiten und kompletter neuer Einrichtung, ein sehr zweckmäßig ausgerichteter Mittelpunkt der beruflichen Orientierung an der Erich Kästner-Schule.

 

In dem Berufswahlbüro (BWB) werden alle Aktivitäten mit Ausrichtung auf einen positiven Berufsorientierungsprozess der Schülerinnen und Schüler gebündelt. Das Berufswahlbüro wird von Schüler/-innen, deren Lehrkräften, der Berufseinstiegsbegleitung an der EKS, der Berufsberatung der Arbeitsagentur aber auch von Unternehmen und Vertretern der Wirtschaft permanent genutzt.

 

Das BWB, als zentrale Koordinierungsstelle für die durchzuführenden OloV-Maßnahmen (OloV steht für Optimierung der lokalen Vermittlungsarbeit bei der Schaffung und Besetzung von Ausbildungsplätzen in Hessen), fügt sich nicht nur in die landesweite Strategie ein, sondern ist auch wirksame Ergänzung der beruflichen Vorbereitung in den einzelnen Fachbereichen der Schule.

 

Um den Anforderungen an zielgerichtete Tätigkeiten zu entsprechen, verfügt das Berufswahlbüro über eine optimale Ausstattung mit 10 Internet-Arbeitsplätzen und einem Konferenztisch mit 12 Arbeitsplätzen. Gleichzeitig können bis zu 24 Teilnehmer Maßnahmen durchführen.

 

 

Aktivitäten

Unter anderem finden seit Ende des Jahres 2011 folgende Aktivitäten, jeweils individuell, in Kleingruppen oder in Klassenstärke im BWB statt.

 

Recherchen zu Projektarbeiten,
Recherchen zu Praktika und deren Anbieter,
Recherchen zu Ausbildungsplätzen, Ausbildungsinhalten und Anbietern
Recherchen zu weiterführenden Schulen, bis hin zur Studienorientierung
Erstellen von Bewerbungsunterlagen, unterstützt nach individuellerProblemstellung
Online Bewerbungen, wie alle anderen Aktivitäten auf Wunsch auch unterstützt
Vorbereitung von Vorstellungsgesprächen und Einstellungstests
Online Tests
Regelmäßige Berufsberatung durch die Agentur für Arbeit
Beratung durch die Berufseinstiegsbegleitung
BWB ist eine Anlaufstation beim Tag der offenen Tür
Vor- und Nachbereitung der Kompetenzfeststellungsverfahren
Zentrale Mitwirkung beim Einsatz des Berufswahlpasses
Individuelle Elterngespräche
Das Berufswahlbüro ist Ausgangs- und Anlaufpunkt beim Berufsinformationstag an der Erich Kästner-Schule
Sitzungsraum der Arbeitsgruppe Berufsorientierung, z.B. zur Planung, Vorbereitung und Umsetzung von berufsorientierenden Zertifizierungsmaßnahmen

 

Das Berufswahlbüro ist an zentraler Stelle im Hauptgebäude untergebracht, Raum 421, im Stockwerk unterhalb des Sekretariats. Hier findet sich auch eine umfangreiche Sammlung von schriftlichen Informationen und Flyern zur Berufsorientierung.

Geschrieben von Super User

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.