Aktuelles

Hier gibt es aktuelle Informationen zu unserem Schulbetrieb.

Unterrichtszeit bis zum Ende der Osterferien 2020

- Stand: 30.03.2020, 13:11 Uhr -

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte

zum Nachgang zu den Informationen vom HKM bezüglich der Notbetreuung an den Wochenenden, in den Osterferien und an den Osterfeiertagen geben wir hier ein paar Informationen:

1) Das Wichtigste ist, dass wir als Schule zunächst den tatsächlichen Bedarf bezüglich einer Notbetreuung (08.00 bis 15.00 Uhr) von Schülerinnen und Schülern abklären müssen. Bitte geben Sie frühzeitig einen fertig ausgefüllten Antrag (siehe Link) in der Schule ab, damit Ihr Kind betreut werden kann 

https://kultusministerium.hessen.de/sites/default/files/media/hkm/hkm-musterformular_notbetreuung_an_den_wochenenden_und_feiertagen.pdf

https://kultusministerium.hessen.de/sites/default/files/media/muster_notfallbetreuung_fuer_schluesselberufe_20032020.pdf.

2) Nachdem wir als Schule den Rücklauf Ihrer Daten haben, erstellen wir einen Plan mit mindestens 3 Betreuungskräften pro Tag. 

Weitere Informationen finden Sie hier:

https://kultusministerium.hessen.de/presse/pressemitteilung/kindernotbetreuung-den-hessischen-osterfreien-1

Denken Sie auch daran, dass auf den Seiten unserer Homeoffice Aufgaben nach Klassen sortiert eingestellt wurden.

Die Praktikumsplätze des Jahrgangs 8 müssen bitte von den Schülerinnen und Schülern oder Erziehungsberechtigten direkt bei den Betrieben abgesagt werden, ebenso der Boys- und Girlsday.

Mit besten Grüßen

Bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Schulgemeinde und Schulleitung der EKS

 

 

Geschrieben von Gunnar Krosky

Sport für alle
Man kann die Zeit zuhause auch nutzen, um körperlich fit zu bleiben. Ein Angebot bietet ein deutscher Basketballverein an: Übungen für zuhause 

Bleibt besonnen und zuhause!

Geschrieben von Gunnar Krosky

Flagge zeigen gegen Rassismus und für die Menschenwürde

Gerade jetzt ist es wichtig, gesellschaftliche Geschlossenheit zu demonstrieren, was die Organisatoren mit dem Teilprojekt „Flagge zeigen!“ mit den Schülerinnen und Schülern der BTHS und EKS vorbereitet und in Kooperation mit Judith Graap vom Internationalen Bund (IB) durchgeführt haben.

Geschrieben von Gunnar Krosky

Internationale Wochen gegen Rassismus: BTHS und EKS zeigen Flagge

Vom 16. bis zum 29.03.2020 finden die Internationalen Wochen gegen Rassismus statt. Dazu gibt es verschiedene Veranstaltungen in Homberg. Die Bundespräsident-Theodor-Heuss-Schule (BTHS) und Erich Kästner-Schule (EKS) begleiten diese mit einer Flaggenaktion, die möglichst an vielen Standorten sichtbar werden soll.

Am 16.03.2020 können alle, die sich während der zweiwöchigen Internationalen Wochen gegen Rassismus mit einer Flagge gegen Rassismus sichtbar positionieren möchten, um 9 Uhr in den Musikraum 1 der BTHS kommen und sich eine Flagge abholen. Eine Anmeldung ist unter einer der unten aufgeführten E-Mailadressen erforderlich.
Geschrieben von Gunnar Krosky

Schülerin der EKS vertrat Schulgemeinde beim Vorlesewettbewerb in Borken

 Am Sonntag, den 16.02.2020, trat Klara Hepe gegen eine starke Lesekonkurrenz beim Kreisentscheid im Hotel am Stadtpark in Borken an.

Frau Lehmann vom Buchladen "Bücherwurm" richtete die Veranstaltung stellvertretend für den Börsenverein des Deutschen Buchhandels aus und sorgte neben den Lesebeiträgen für ein abwechslungsreiches Programm. Die 18 Schülerinnen und Schüler lasen geübte und fremde Texte vor und eine ausgewählte Jury bewertete die Beiträge.
Auch wenn  sich die Jury zum Schluss für eine andere Schülerin als beste Leserin des Schwalm-Eder-Kreises entschied, hat Klara unsere Schule prima vertreten: Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank!

Geschrieben von Gunnar Krosky

Vorabgangsklassen besuchten die Bildungsmesse an der Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Schule

Die Klassen 8H und 9R fuhren am 12.02.2020 nach Fritzlar, um sich auf der Bildungsmesse der Berufsschule über verschiedene Berufe zu informieren

Neben der Vielzahl an offenen Workshopangeboten hatten sich unsere Schülerinnen und Schüler frühzeitig online in ganz individuelle Workshops eingewählt. Für Johann stand beispielsweise fest, dass er sich über die Elektrotechnik informieren möchte und sammelte im Workshop "Wir bringen den Draht zum Glühen" praktische Erfahrungen, die ihn in seiner Berufswahl bestärkten.Bildungsmesse 20 02 12Bildungsmesse 20 02 12

Am folgenden Tag geht es für die Hauptschulklassen um die Aufbereitung der Interviews, die sie an den zahlreichen Informationsständen der Betriebe anhand von untstützenden Fragen geführt haben. Schließlich sollen auch die anderen Klassenmitglieder von ihren Erfahrungen und Erkenntnissen profitieren.

Geschrieben von Gunnar Krosky

ARI Armaturen und die AWO gestalten den BO-Tag an der Erich Kästner-Schule mit

Fachbereich Arbeitslehre veranstaltete am 11.02.2020 einen Berufsorienierungstag

Der Unterricht im Fach Arbeitslehre ist durch viele praktische Phasen gekennzeichnet, die zur Berufsorientierung der Schülerinnen und Schüler beitragen. Wie auch im vergangenen Jahr erklärten sich Betriebe aus Homberg bereit, Praxisluft schnuppern zu lassen - ob nun direkt im Betrieb oder in den Werkräumen der Schule. Neben den wichtigen praktischen Erfahrungen hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit der direkten Kontaktaufnahme mit Vertretern der Betriebe, um Fragen zur Ausbildung und zu bestimmten Arbeitsschritten zu stellen. Herr Stock von der Firma ARI Armaturen aus Homberg-Holzhausen sieht in dem Format ebenso eine gute Möglichkeit, potentielle Praktikantinnen und Praktikanten sowie Auszubildende kennen zu lernen, was wiederum dem Betrieb zugutekommt.

Geschrieben von Gunnar Krosky

Schulgemeinde lädt zum Tag der offenen Tür ein

Am 8. Februar öffnet die Erich Kästner-Schule von 10 bis 12 Uhr ihre Türen für Schülerinnen und Schüler der Grundschulen, Eltern, Interessierte und Ehemalige.

Um 10 Uhr begrüßen wir unsere Gäste in der Aula im Hauptgebäude mit einem kleinen Programm.

Herzlich willkommen!

Geschrieben von Gunnar Krosky

Lesefertigkeit verbessern - Kooperation zwischen 8Hb und Intensivklasse
Schüler lernen mit und von Schülern

von Frau Hoos und Frau Müller

Um ihre Lesefertigkeiten zu verbessern, bildeten sich Leseteams zwischen Schüler/innen der 8Hb (Leitung: Frau Müller) und den Intensivklassenschülern (Leitung: Frau Hoos).

Geschrieben von Super User

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.